Meran – Tag 1

Ein Tag ohne wandern, komisches Gefühl. So sind wir ganz leicht ohne Rucksack und Wanderschuhe losgezogen. Unser Ziel heute die Gärten von Schloß Trauttmansdorff. So zu sagen ein Botanischer Garten der Extraklasse, es gibt so ziemlich alles: Kakteen, Palmen Bambus, Obstbäume, Eichen, Bananen, Kräuter, Blumen und Büsche. Sehr sehenswert und nicht zu aufgeräumt, es dürfen auch Brennnesseln wachsen.

Nach einem kleinen Mittagsimbiss sind wir in die Therme gegangen. Obwohl es 28°C sind, war es gut besucht. Die Leute tummeln sich auch bei Hitze im 35°C warmen Wasser. Na ja, wir sind schließlich auch in die Sauna gegangen.

Hier können wir alles zu Fuß machen, bis ins Zentrum ist es nur ein kleiner Marsch von 20 Minuten. Meran ist schön, viele alte Villen mit großen alten Bäumen (Zedern). Überhaupt ist alles sehr grün hier, in den Gärten wachsen Palmen, Feigen, Pinien, alles was uns so gefällt.

Text: Silke, Fotos: Reinhard