Entspannung (Update)

Nach so viel Wandern machen wir mal eine lockere Entspannungs-Rückreise. Heute sind wir mit der Bahn von Levico nach Hopfgarten gefahren. Mit der Bahn fahren ist immer wieder interessant, da gibt’s so viele Leute die man beobachten kann und sich dazu etwas denken kann. Neben uns saß heute eine vierer Damengruppe, die von einer gemeinsamen Reise heim fuhren. Nach einiger Zeit hatten die sich so richtig gut „eingeschnattert“, immerzu wurde gekichert und gemunkelt und gelästert. Irgendwann dachte ich es wäre schön, wenn die Damen jetzt mal aussteigen, so zur Entspannung für die Ohren, man muss ja doch andauernd mit höhren. Mein Wunsch wurde erfüllt, aber dafür stiegen zwei Männer ein, von denen der eine eine sehr laute Stimme hatte. Dann hat er auch noch in seinem dunkel-österreichischem Dialekt derartig komisch genuschelt, daß man nichts verstanden hat. Doch ich musste immer wieder hinhören, ob ich nicht doch etwas verstehe….

Jetzt sind wir in dem wunderschönen Hotel in Hopfgarten. Waren schon in der Sauna, konnten draußen im Pool schwimmen und ein sechs Gänge Menü genießen.

Morgen werden wir wohl mal mit der Gondel auf die Hohe Salve fahren und dort ein wenig herum laufen. Ganz ohne wandern geht es dann doch nicht, wenn wir schon in den Bergen sind.

Samstag geht es dann mit der Bahn von Wörgl nach Hause.

Tour auf der Hohen Salve: (Outdooractive)

Hohe Salve